-2.5 C
Stuttgart
Freitag, 9. Dezember 2022

POL-MA: Wiesloch/Heidelberg: Zunächst in Schlägereien verwickelt, dann Fahrrad gestohlen – Eigentümer gesucht

Top Neuigkeiten

Wiesloch/Heidelberg: (ots) –

Gleich drei Mal in einer Nacht hatte es das Polizeirevier Wiesloch mit einem 25-jährigen Mann zu tun. Kurz nach 1 Uhr am Sonntagmorgen soll er in der Schilleranlage eine Frau verprügelt haben. Als die erste Streife dort ankam, rannten sowohl der 25-Jährige, als auch sein Opfer davon und hielten sich im Schutz der Dunkelheit versteckt. Wie sich später herausstellen sollte, handelte es sich bei dem Opfer um die Partnerin des 25-Jährigen.
Rund eine halbe Stunde später, gegen 1.30 Uhr, erschien der 25-Jährige mit einer Schnittwunde am Arm beim Polizeirevier und erstattete Anzeige gegen einen namentlich bekannten Verdächtigen und einen noch unbekannten Mittäter. Die beiden sollen ihn in der Nähe des Schillerparks verprügelt haben. Nach ersten Erkenntnissen hatten die beiden Täter dem 25-Jährigen wegen des vorherigen Schlagens seiner Partnerin, eine Abreibung erteilt. Zu Versorgung der Wunde wurde der 25-Jährige in eine Heidelberger Klinik gebracht.
Gegen 5 Uhr wurde der 25-Jährige schließlich von einer Wieslocher Streife auf der B 3 bei Leimen Fahrrad fahrend angetroffen.
Wie sich herausstellte, hatte der Mann nach dessen Entlassung aus dem Krankenhaus kurzerhand ein Fahrrad gestohlen und wollte damit nach Hause radeln. Zusätzlich zur Anzeige wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung bekommt der 25-Jährige nun auch noch eine Anzeige wegen des Verdachts des Diebstahls. Der Eigentümer des sichergestellten Fahrrades, ein weiß-grünes Bulls-Trekkingrad, das vermutlich in der Heidelberger Weststadt entwendet wurde, ist bislang unbekannt und wird gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -