14.1 C
Stuttgart
Donnerstag, 29. September 2022

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannter Hund geht auf Reh los – Zeugen gesucht!

Top Neuigkeiten

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Am vergangenen Samstag gegen 9:00 Uhr kam es in Wiesloch (Jagdrevier Baiertal II, im Bereich des Steinbruchs) zu einem Vorfall, bei dem ein bisher unbekannter Hund ein Reh auf einer Lichtung angriff.
Ein herbeigeeilter Zeuge konnte eine Aufnahme des Hundes anfertigen und den Hund vertreiben. Hierbei flüchtete auch das Rehkitz. Eine spätere Nachsuche durch den Jagdpächter verlief ohne Erfolg. Hinweise zur Schwere der Verletzung des Rehs konnten bisher nicht erlangt werden. Der Hund trug einen GPS Tracker mit rotem Halsband.
Die Polizeihundestaffel Walldorf hat die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und Jagd- und Wildtiermanagementgesetz aufgenommen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Hund oder dessen Halter machen können, werden gebeten, sich unter Tel.: 06227-3581880 bei den Ermittlerinnen und Ermittlern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -