6.1 C
Stuttgart
Donnerstag, 2. Februar 2023

POL-Pforzheim: (FDS) Freudenstadt – WhatsApp-Betrüger gleich mehrfach erfolgreich

Top Neuigkeiten

Freudenstadt (ots) –

Erneut führten Betrüger eine gutgläubige Person mittels Messenger-Dienst hinters Licht und erbeuteten mehrere Tausend Euro.

Ein angebliches Familienmitglied meldete sich am Donnerstag bei einer 60-Jährigen und teilte mit, dass er eine neue Telefonnummer habe und dringend eine Überweisung tätigen müsse.
Aufgrund besonderer Umstände hielt die 60-Jährige die Nachricht für echt und überwies gleich mehrere Male an die Unbekannten. So entstand ein Schaden von insgesamt etwa 6.000 Euro. Nachdem die 60-Jährige den Betrug bemerkte verständigte sie die Polizei.

Ein dringender Hinweis der Polizei:

Warnen Sie Familie, Freunde und Bekannte! Laden Sie sich den vom Polizeipräsidium Pforzheim erstellten Warnhinweis auf der Webseite herunter und teilen Sie dieses Bild mit Ihren Kontakten.

Downloads

Christian Schulze, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -