6.5 C
Stuttgart
Samstag, 2. März 2024

POL-UL: (UL) Merklingen – Verkehrsunsicher und manipuliert / Am Dienstag zog die Polizei bei Merklingen einen Sprinter aus dem Verkehr.

Top Neuigkeiten

Ulm (ots) –

Im Laufe des Nachmittags wurde der rumänische Sprinter durch einen Beamten des Bundesamtes für Logistik und Mobilität gestoppt. Hier ergab sich ein erster Verdacht über die Verkehrsunsicherheit des Fahrzeuges. Spezialisten der Verkehrspolizei Mühlhausen rückten an und nahmen den Sprinter genauer unter die Lupe. Dabei stellten die Polizisten erhebliche Mängel fest. Die Hinterachse war komplett verbogen und die Räder stand schräg im Radkasten. Der Sprinter wurde einem Gutachter vorgeführt. Der bestätigte den Achsschaden. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass die Auspuffanlage geöffnet worden war. Katalysator und Dieselpartikelfilter fehlten. Der Sprinter wurde aus dem Verkehr gezogen. Der 52-Jährige Fahrer musste bzw. seine Spedition musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 2.000 Euro bezahlen.

+++++++ 1891880 (BK)

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: [email protected]

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -