6.9 C
Stuttgart
Donnerstag, 29. September 2022

PP Ravensburg: Gemeinsame Pressemeldung des Landratsamts Sigmaringen und des Polizeipräsidiums Ravensburg

Top Neuigkeiten

Landkreis Sigmaringen (ots) –

Online-Elterninformationsveranstaltungen zum Thema Jugendmedienschutz

In Kooperation zwischen dem Landratsamt Sigmaringen, Fachbereich Jugend, und dem Referat Prävention des Polizeipräsidiums Ravensburg bieten beide Partner im kommenden Schuljahr mehrere Termine zu Elterninformationsveranstaltungen rund um das Thema „Jugendmedienschutz“ an. Es handelt sich bei dem Format um reine Onlineveranstaltungen. Die Kooperation besteht im Rahmen des „Forum Jugend, Soziales, Prävention e.V.“ des Landkreises Sigmaringen. Referenten werden Michael Weis von der Jugendagentur „ju-max“ des Landratsamts Sigmaringen sowie Fabian Hengstler vom Referat Prävention des Polizeipräsidiums Ravensburg sein.

Das Angebot richtet sich an Eltern mit Schulkindern an den weiterführenden Schulen, insbesondere in den Klassenstufen 5 bis 7. In den Online-Vorträgen erhalten Eltern Tipps zur Medienerziehung und Informationen zu den aktuell beliebten Apps wie TikTok und Instagram. Die beiden Referenten möchten über grundlegende Funktionsweisen sowie mögliche Gefahren im Zusammenhang mit Social Media und Smartphones aufklären. Eltern sollen einen Überblick erhalten, worauf aus Sicht der Referenten zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken zu achten ist. Dieses Wissen soll spätere Entscheidungsfindungen der Eltern beim Umgang der Kinder mit diesen Medien erleichtern und helfen, den Kindern die wichtigsten Punkte verständlich zu vermitteln.
Selbstverständlich können während der Veranstaltung auch Fragen gestellt werden. Ein Handout mit einer Linksammlung und weiterführenden Informationen erhalten die Teilnehmenden nach der Veranstaltung per E-Mail.

Die Vorträge werden an den folgenden Terminen zwischen 19.00 Uhr und 20.30 Uhr inhaltsgleich online durchgeführt: 29.09.22, 19.10.22, 07.12.22, 25.01.23 und 29.03.23.

Anmeldung und weitere Infos: https://301.link/ea-medienschutz

Der Elternabend stellt überdies eine wertvolle Ergänzung zu den Schülerworkshops „Vertippt“ dar, die Herr Weis und Herr Hengstler im Laufe des neuen Schuljahres 6-stündig an vielen Schulen im Landkreis Sigmaringen durchführen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Referat Prävention
Telefon: 0751 803-1042
E-Mail: ravensburg.pp.praevention@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -