19 C
Stuttgart
Donnerstag, 7. Juli 2022

PP Ravensburg: Polizeivizepräsident Bernd Hummel in den Ruhestand verabschiedet

Top Neuigkeiten

Ravensburg (ots) –

Er hat das Polizeipräsidium Ravensburg Anfang 2020 mit aus der Taufe gehoben und dessen Geschicke über zwei Jahre stellvertretend mitverantwortet, nun ist Polizeivizepräsident Bernd Hummel mit Ablauf des Monats März in den wohlverdienten Ruhestand eingetreten. Am Dienstagnachmittag wurde er von Innenstaatssekretär Wilfried Klenk in Stuttgart offiziell verabschiedet (Link zur Pressemeldung unten). Bereits in der Vorwoche war er in seiner Funktion als Leiter des Führungs- und Einsatzstabs beim Polizeipräsidium von seinen Mitarbeitenden in einer kleinen Feierstunde unter freiem Himmel bei herrlichstem Frühlingswetter aus dem aktiven Dienst „entlassen“ worden. Polizeipräsident Uwe Stürmer würdigte die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit seinem Stellvertreter als pragmatisch, zielorientiert, mit Fingerspitzengefühl und immer mit Weitsicht und dem Blick für das Wesentliche.

Die teils gereimten und mit viel Humor gespickten Redebeiträge und die kreativen Abschiedsgeschenke brachten deutlich zum Ausdruck, dass Hummel als Chef geschätzt und hochgeachtet war. Stets freundlich und fast immer gut gelaunt, schaffte er es oft, die Mitarbeitenden mit einem Lächeln und eloquenter Rhetorik mühelos von seinen Ansichten zu überzeugen und für seine Ziele zu gewinnen. Statt viele Emails zu schreiben oder zu lesen („Die wichtigste Taste auf der Tastatur ist die Löschtaste“), suchte der Polizeivizepräsident stets den Austausch im direkten Gespräch. Diese Überzeugung gab er den Anwesenden auch in seinen Abschiedsworten mit auf den Weg: „Lernen Sie wieder, Dinge im direkten Dialog von Angesicht zu Angesicht zu besprechen. Durch die unpersönliche elektronische Kommunikation wird viel Arbeitszeit beansprucht, die allzu oft trotzdem nicht zu den erhofften Problemlösungen führt. Und statt im Mail nur potentielle Probleme zu benennen, liefern Sie Lösungen mit. Nur so wird es gelingen, uns noch effizienter weiterzuentwickeln!“

Neben der Leitung des Führungs- und Einsatzstabs war Polizeivizepräsident Bernd Hummel insbesondere im Landkreis Sigmaringen gut vernetzt und vertrat dort das Polizeipräsidium Ravensburg in verschiedenen Gremien. Den Schwerpunkt bildeten dabei der Krisenstab des Kreises anlässlich der Corona-Pandemie sowie die Gesprächsformate zur Landeserstaufnahmestelle – ein Thema, welches Hummel besonders am Herzen lag. Es ist beabsichtigt, die Kontakte des Polizeipräsidiums hier auch zukünftig durch den Amtsnachfolger weiterzuführen. Über die Stellenbesetzung des Polizeivizepräsidenten beim Polizeipräsidium Ravensburg ist noch nicht entschieden.

+++++++++++++++++++++

Link zur Pressemeldung des Ministeriums des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg:

https://im.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/polizeivizepraesident-des-polizeipraesidiums-ravensburg-in-den-ruhestand-verabschiedet/

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Oliver Weißflog
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -