6.5 C
Stuttgart
Sonntag, 26. Mai 2024

RA Dr. Tim Greenawalt: Wie Unternehmer ihre Auswanderung richtig angehen

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. Für viele Unternehmen ist die Frage des Standorts kein Thema mehr. Die Unternehmer zieht es deshalb dahin, wo es ein angenehmes Klima und eine geringe Steuerlast gibt. RA Dr. Tim Greenawalt hat sich mit ExpatsGlobal auf die rechtliche und steuerliche Beratung von Unternehmern spezialisiert, die eine Auswanderung planen. Wir haben ihn gefragt, worauf es dabei ankommt.

Wenn sich das nasskalte Wetter in Deutschland wieder einmal bis in den April zieht, wären zahlreiche Menschen lieber an einem Ort, an dem die Sonne den ganzen Tag scheint. Wer kein Büro in Deutschland braucht, könnte sein Unternehmen natürlich auf die Bahamas verlegen und sein Geschäft von einer Terrasse mit Meerblick aus betreiben. Vielleicht würde er sogar noch Steuern sparen. Geht das aber wirklich so leicht? „Eine Auswanderung sollte ein Unternehmer sicherlich nicht überstürzt angehen“, sagt RA Dr. Tim Greenawalt. „Es gibt zahlreiche Punkte, die einer gründlichen Klärung bedürfen. Es mag beispielsweise sein, dass sich das Unternehmen problemlos von den Cayman Islands oder von Singapur aus führen lässt. Die Frage ist allerdings, ob das die deutschen Kunden mitmachen. Ein Geschäft basiert schließlich auf Vertrauen. Ich lebe in Hongkong, Dubai und Monaco, bin aber in Deutschland zugelassen, was für meine berufliche Haftpflichtversicherung entscheidend ist. Und damit haben wir lediglich die Spitze des Eisbergs.“

RA Dr. Tim Greenawalt hat sein Jurastudium in Deutschland absolviert und im Anschluss für Kanzleien in Deutschland und Großbritannien gearbeitet. Zwei Jahre war der Deutschamerikaner zudem für McKinsey im Bereich Investmentbanking tätig. Mit ExpatsGlobal leistet er eine Rechts- und Steuerberatung für Unternehmer, Selbstständige und Investoren, die sich mit dem Gedanken an eine Auswanderung tragen. Dabei agiert sein Unternehmen von Hongkong aus und verfügt über einen zweiten Sitz in Dubai. Das Team um Greenawalt besteht aus Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten, die sich mit den Verhältnissen in Deutschland und den Zielländern der Auswanderer umfassend auskennen. Für RA Dr. Tim Greenawalt beruht eine erfolgreiche Auswanderung auf einer gründlichen Vorbereitung und geeigneten Unternehmensstrukturen.

Auswandern ist harte Arbeit

Im Fernsehen laufen zahlreiche Auswanderer-Dokus, in denen der Umzug in die neue Heimat unproblematisch über die Bühne geht und wie ein großes Abenteuer wirkt. Aber läuft es tatsächlich so ab? „Mit der Realität haben solche Dokus sicherlich nichts zu tun“, antwortet RA Dr. Tim Greenawalt. „Wir spüren ihre Auswirkungen aber durchaus in unserer Beratung. Viele stellen sich die Sache sehr einfach vor. Sie haben ein Buch über ihr Zielland gelesen und glauben dann, alles zu wissen. Wer auf diese Weise seine Auswanderung angeht, wird in große Schwierigkeiten geraten.“ Schließlich werden Auswanderer unter anderem mit einem anderen Rechtssystem konfrontiert und wissen nicht, wie man mit den Behörden kommuniziert. Was passiert beispielsweise im Fall eines Streits mit einem Einheimischen? Wie sieht es bei einem Autounfall aus? Ein Auswanderer sollte genau in Erfahrung bringen, was ihn erwartet. Mit einer gründlichen Vorbereitung wird es deutlich leichter. Auswandern ist nun einmal harte Arbeit.

„Schlimmer wird es im Übrigen noch, wenn ein Auswanderer denkt, er könnte unter dem Radar der Steuerbehörden fliegen. Er meldet sich in der neuen Heimat nicht an und glaubt, dass er damit durchkommt. Doch das wird nicht klappen, denn die Bürger sind für die Steuerbehörden transparent. Wer nirgendwo gemeldet ist, befindet sich zudem mit einer Nussschale auf hoher See. Er ist den Stürmen schutzlos ausgesetzt und niemand wird ihm helfen. Mit ExpatsGlobal beschreiten wir den entgegengesetzten Weg. Die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien ist bei uns oberstes Gebot. Unser Motto lautet: Compliance schützt“, erklärt RA Dr. Tim Greenawalt.

Warum sich Auswanderer an einen Spezialisten wenden sollten

Wie in vielen anderen Branchen bleibt auch die Branche der Auswanderungsberatung von sogenannten selbsternannten „Experten“ nicht verschont. Sie sind weder qualifizierte Berufsträger noch verfügen sie über ausreichend Know-how in diesem Bereich – stattdessen leben und arbeiten sie ganz nach dem Motto „Das merkt ohnehin niemand“. Häufig leben sie zum Beispiel von Provisionen, die sie für das Vermitteln von dubiosen Steuerkonstrukten wie Genossenschaften, EWIVs oder Offshore-Gesellschaften erhalten, oder sie empfehlen komplizierte Holding-Strukturen, ohne zu hinterfragen, ob sich dies für den Klienten wirklich lohnt. Im Gegensatz dazu arbeitet ExpatsGlobal ausschließlich auf Basis des Beratungshonorars, ist unabhängig und als Rechtsanwaltskanzlei ausschließlich und ohne Hintergedanken dem Wohl ihrer Klienten verpflichtet.

RA Dr. Tim Greenawalt und sein grenzüberschreitendes Team aus Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten legen großen Wert auf Transparenz, Vertrauen und Compliance. Sie beraten ihre Klienten umfassend und helfen ihnen dabei, eine gründliche Vorbereitung und die richtigen Unternehmensstrukturen für ihre Auswanderung zu treffen. Durch die Zusammenarbeit mit Spezialisten wie ExpatsGlobal können Unternehmer sicher sein, dass sie die richtigen Entscheidungen treffen und die gesetzlichen Anforderungen im In- und Ausland erfüllen.

Sollten Sie also als Unternehmer darüber nachdenken, ins Ausland zu gehen, ist es ratsam, sich an erfahrene Berater wie RA Dr. Tim Greenawalt (https://www.expats.global/) und sein Team bei ExpatsGlobal zu wenden. Sie unterstützen Sie dabei, einen rechtssicheren Start in Ihrem neuen Land zu realisieren. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein unverbindliches Gespräch und lassen Sie sich professionell beraten!

Pressekontakt:
ExpatsGlobal
RA Dr. Tim Greenawalt
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://www.expats.global/
Original-Content von: ExpatsGlobal, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -