6.5 C
Stuttgart
Sonntag, 14. Juli 2024

Sag‘ „Hallo“ zum Fungi Pad / HERMANN.BIO lanciert Next Level Fleischalternative aus Bio-Kräuterseitlingen

Top Neuigkeiten

Ulrichsberg/Essen (ots) –

Viele deutsche Konsumenten möchten ihren Fleischkonsum reduzieren, ohne dabei auf Geschmack oder Qualität zu verzichten: Fast die Hälfte der Deutschen ernährt sich flexitarisch.* Gefragt sind daher fleischfreie Lösungen, die auf ganzer Linie punkten können. HERMANN.BIO lanciert nun eine Next Level Fleischalternative, die genau diese Kriterien erfüllt: Das Fungi Pad besteht aus Bio-Kräuterseitlingen ohne Zusatzstoffe. Das vielseitig einsetzbare und unkompliziert zubereitete Pad finden Verbraucher ab sofort bei EDEKA und REWE in Hamburg.

1 Pad – 100 Möglichkeiten

Das Fungi Pad besteht neben den besonderen Speisepilzen, die HERMANN.BIO selbst züchtet, aus nur wenigen weiteren Zutaten in Bio-Qualität. Reis, Ei, Öl sowie Salz und Pfeffer – und das war’s. Ganz ohne Zusatzstoffe oder hochtechnische Verfahren. Dank des vollen Aromas eignet sich das Fungi Pad für zahlreiche Gerichte. Beim Ausprobieren sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Damit ist die Next Level Fleischalternative passend für alle, die ihren Fleischkonsum reduzieren möchten. Leckere Rezeptideen finden Konsumenten auf www.hermann.bio. Die 150-Gramm-Packung ist zu einem UVP von 3,99 Euro im SB-Regal erhältlich.

HERMANN.BIO

Hermann Neuburger, Gründer von HERMANN.BIO, ist gelernter Fleischer und hat mit dem beliebten „Neuburger“ einen hochwertigen Fleischkäse auf den deutschen Markt gebracht. Dennoch stimmen ihn die Folgen des Fleischkonsums nachdenklich. „Als Fleischerzeuger trage ich eine Verantwortung – auch für die Umwelt“, so Hermann Neuburger. So entstand die Idee von einem fleischfreien Produkt. Gemeinsam mit seinem Sohn Thomas Neuburger hat er HERMANN.BIO gegründet und das neue Fungi Pad entwickelt. Die Next Level Fleischalternative ist im Einklang mit der Natur erzeugt und dabei auf allen Ebenen umweltverträglich: Alle Rohwaren sind bio-zertifiziert und stammen aus Österreich. Die Kräuterseitlinge züchtet HERMANN.BIO auf dem eigenen Gelände selbst. Kurze Transportwege und ein recyclingfähige Verpackung schonen zusätzlich die Umwelt.

Quelle:

*BMEL Ernährungsreport 2023

Pressekontakt:
Redaktionsbüro Neuburger Fleischlos GmbH:
c/o Seidl PR & Marketing GmbH
Daniela Seidl
Rüttenscheider Straße 144
45131 Essen
Telefon: 0201 8945889-0
E-Mail: [email protected]:
Neuburger Fleischlos GmbH
Dreisesselbergstraße 6
4161 Ulrichsberg
Österreich
www.hermann.bio
Original-Content von: Neuburger Fleischlos GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -