6.5 C
Stuttgart
Sonntag, 26. Mai 2024

Stiftung Warentest Preistipp / Gorenje OptiBake Backofen überzeugt mit Preis-Leistung

Top Neuigkeiten

Garching (ots) –

Für die aktuelle Ausgabe des test Magazins (03/2023) nahm die Stiftung Warentest elf Pyrolyse Backöfen unter die Lupe. Der Gorenje OptiBake Einbaubackofen BPS6737E14BG überzeugt besonders in punkto Preis-Leistung. Mit der Testnote 2,6 und einem aktuellen Marktpreis von 490 Euro geht das Gorenje-Modell als Preistipp aus dem Test hervor.

Im Fokus des Backofen-Tests der Stiftung Warentest standen Kategorien wie Backen, Grillen, Temperatur und Dauer, Handhabung und Reinigung. Insbesondere beim Grillen und beim wichtigen Thema Sicherheit konnte der Gorenje Einbaubackofen zweimal mit der Bestnote „sehr gut“ punkten. Da im Pyrolyse-Programm extrem hohe Temperaturen bis zu 500 Grad erreicht werden, legten die Tester ein besonderes Augenmerk auf eine gute Isolation der Backofentür. Gorenje überzeugte in diesem Punkt auf ganzer Linie.

„Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung der OptiBake Einbaubackofen-Reihe. Nach den diversen Design-Preisen bestätigt das Ergebnis der Stiftung Warentest jetzt auch das Preis-Leistungsverhältnis. Ziel der Marke Gorenje ist es, eine topmoderne und durchdachte Ausstattung in einem Preisrahmen anzubieten, der für eine breite Zielgruppe erschwinglich ist“, betont Anna Stuber, Produkt Marketing Managerin, Hisense Gorenje Germany.

Neben der Pyrolyse Selbstreinigungsfunktion bietet das von der Stiftung Warentest als Preistipp ausgezeichnete Modell viele weitere Features, die das Kochen und Backen im Alltag schneller und einfacher machen: Airfry, FastPreheat und Pizza-Funktion sind nur einige Beispiele. Die innovative HomeMade-Backofenform sorgt für eine ideale Luftzirkulation im Innenraum und schafft beste Voraussetzungen für gleichmäßige Back- und Garergebnisse. Dank des besonders großen Innenvolumens von 77 Litern ist der Backofen mit der Energieeffizienzklasse A+ ideal für den Alltag großer Familien geeignet.

Über Gorenje

Das Unternehmen und die Marke Gorenje mit Stammsitz in Velenje, Slowenien, wurde 1950 gegründet und ist seit 2018 Teil der internationalen Hisense Gruppe. Heute beschäftigt die Gruppe weltweit mehr als 80.0000 Mitarbeiter in 42 Ländern. In Europa betreibt die Gruppe mit 9.800 Mitarbeitern drei Produktionsstätten in den Ländern Slowenien, Tschechien und Serbien sowie Konzern Forschungs- und Entwicklungszentren in den Niederlanden, in Schweden, Tschechien und Slowenien. Das Gorenje-Produktsortiment zeichnet sich durch innovative und designorientierte Produkte mit hoher technischer Perfektion und Funktionalität aus. Intelligente Gerätefunktionen sorgen dabei für einen niedrigen Energieverbrauch. http://www.gorenje.de/

Pressekontakt:
move communications GmbH
Jutta Rossié / Barbara Dornwald
[email protected]
Tel. +49 89 452219-22 / -24
Original-Content von: Hisense Gorenje Germany GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -