6.5 C
Stuttgart
Montag, 15. Juli 2024

Tatjana Kljueva von der BVS Business Vertrieb & Service GmbH: Warum mittelständische Unternehmen einen Partner für ihre Telekommunikation benötigen

Top Neuigkeiten

Hattingen (ots) –

Die Kosten für Telekommunikation sind in Deutschland europaweit am höchsten – entsprechend hoch ist damit aber auch das Einsparpotenzial. Um das beste Netz mit den besten Verträgen und dem besten Service zu verbinden, begleitet Tatjana Kljueva mit der BVS Business Vertrieb & Service GmbH mittelständische Unternehmen in Sachen Telekommunikation. Warum es sich für Unternehmen lohnt, das Thema Telekommunikation an einen externen Partner auszulagern, erklärt sie hier.

Die Telekom bietet Geschäftskunden eine Vielzahl an Rahmenverträgen an – und niemand weiß, welcher der beste für sein Unternehmen ist. An einer Beschäftigung mit dem Gegenstand kommt aber keine Firma vorbei, denn irgendwann rückt das Datum, an dem die Verträge verlängert oder gewechselt werden müssen, zwangsläufig näher. Nun gibt es in einem mittelständischen Unternehmen in der Regel keinen Mitarbeiter, der speziell für diese Aufgabe eingestellt wurde. Das bedeutet wiederum, dass der aufwendige Vergleich der Mobilfunkverträge wertvolle Ressourcen bindet, die eigentlich den Kernaufgaben des Unternehmens zur Verfügung stehen sollten. „Mit dem Vergleich der Vertragsangebote ist es allerdings nicht getan, denn es muss schließlich um eine Analyse der Bedürfnisse des Unternehmens und seiner unterschiedlichen Mitarbeiter gehen“, sagt Tatjana Kljueva, Inhaberin und Geschäftsführerin der BVS Business Vertrieb & Service GmbH. „Wer seine Kosten für die Telekommunikation wirklich unter Kontrolle haben möchte, muss das übrigens nicht nur alle zwei Jahre, sondern am besten monatlich tun.“

„Ein externer Partner kann nicht nur das Vertragsmanagement in die Hand nehmen, sondern darüber hinaus für eine bedarfsorientierte und stetige Optimierung der Telekommunikation sorgen und sämtliche Aufgaben in diesem Bereich übernehmen“, fügt Tatjana Kljueva hinzu. Mit der BVS Business Vertrieb & Service GmbH begleitet die Telekommunikationsexpertin mittelständische Unternehmen mit mehr als 30 Verträgen in allen Belangen rund um den Mobilfunk. Das reicht von einer unabhängigen Beratung zu den Verträgen über Rechnungskontrolle und Support bei Problemen bis zum Altgerätemanagement. Zahlreiche renommierte Unternehmen wie die Brauerei Warsteiner, der Walzenspezialist Breitenbach und der Laufschuhhersteller Brooks profitieren bereits von der Zusammenarbeit und sparen dabei Zeit und Kosten. Tatjana Kljueva kann auf 12 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche zurückblicken und hat sich mit ihrem Unternehmen als loyaler und verlässlicher Geschäftskunden-Spezialist der Telekom am Markt etabliert. Welche Punkte ein externer Dienstleister für Unternehmen in Sachen Kommunikation übernimmt und welche Vorteile sich daraus für die Betriebe ergeben, hat Tatjana Kljueva im Folgenden zusammengefasst.

Der richtige Vertrag

Die Telekommunikationsbranche ist schnelllebig: Immer wieder gibt es neue Tarife, immer wieder neue Geräte. Ein mittelständisches Unternehmen ist kaum dazu in der Lage, über alle Möglichkeiten zur Vertragsoptimierung informiert zu bleiben – es kann nicht sämtliche Vertrags- und Rabattangebote sichten. Um den richtigen Vertrag zu finden, genügt es eben nicht, die Tarife genau zu kennen, es ist zudem eine Analyse der Ist-Situation des Unternehmens notwendig. So hat jedes Unternehmen einen spezifischen Bedarf und seine Besonderheiten – und genau dort setzt ein externer und unabhängiger Dienstleister an. Er wird seinen Kunden keine Verträge aufdrängen, um die Provision einzustreichen, sondern die beste Option empfehlen. Sollte es zu einem Wechsel des Anbieters kommen, bleibt er bei allen Fragen über die Portierung hinweg an der Seite des Unternehmens.

Rechnungskontrolle

Ein guter Dienstleister in Sachen Telekommunikation wird aber nicht nur den richtigen Vertrag empfehlen und auf das Ende der Laufzeit hinweisen, sondern auch monatliche Rechnungskontrollen durchführen. Die Rechnungen sind für Laien meist schwer nachvollziehbar: Welche Kosten sind aus welchen Gründen entstanden und wie lassen sie sich senken? Wer seine Kosten optimieren möchte, muss seinen Bedarf im Auge behalten. Es bleibt ja nicht alles beim Alten: Beispielsweise kommen neue Kunden und Lieferanten hinzu oder die Geschäftserweiterung führt zu vermehrten Auslandskontakten. Anhand der Rechnungen lässt sich die Änderung des Bedarfs sicher ablesen. Wenn es nötig ist, können dann Optionen zu- und abgebucht oder ein Tarifwechsel vorgenommen werden.

Wirklich guter Service

Wer schon einmal wegen einer gesperrten Karte oder eines defekten Handys eine Hotline angerufen hat, weiß, dass es nichts für Menschen mit schwachen Nerven ist. Erst hängt der Anrufer 20 Minuten in der Leitung, dann muss er versuchen, sein Anliegen verständlich zu erklären. Bei einem Dienstleister hat das Unternehmen dagegen einen festen Ansprechpartner, der die Situation genau kennt und alle Probleme schnell löst.

Ein exzellenter Service wird darüber hinaus die Gerätebeschaffung, ihre Finanzierung, die Vorkonfiguration und den Versand an das Unternehmen oder einzelne Mitarbeiter umfassen. Nicht zuletzt steht das Altgerätemanagement auf dem Programm, damit die aussortierten Handys nicht in der Schublade verstauben. Der Partner für die Telekommunikation spart einem mittelständischen Unternehmen somit Kosten und Zeit. Mit seiner Unterstützung wird es in dieser Hinsicht über die Jahre optimal laufen. Es geht nicht allein um eine Beratung zu den Tarifen, sondern darum, das Thema vollumfänglich auszulagern und so nicht nur Kosten zu sparen, sondern auch Kapazitäten für die Kernaufgaben im Unternehmen zu schaffen.

Sie führen ein mittelständisches Unternehmen mit mehr als 30 Mobilfunkverträgen und suchen einen Dienstleister, der alles rund um die Telekommunikation für Sie erledigt. Dann melden Sie sich jetzt bei Tatjana Kljueva von der BVS Business Vertrieb & Service GmbH (https://bvs-gmbh.de/) und vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Beratung!

Pressekontakt:
BVS Business Vertrieb & Service GmbH
Vertreten durch: Tatjana Kljueva
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://bvs-gmbh.de/
Original-Content von: BVS Business Vertrieb & Service GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -