6.5 C
Stuttgart
Freitag, 1. März 2024

Texter sind super gefragt: Berater gibt 5 Tipps, wie sie mit ihrer Fähigkeit mehr Geld verdienen

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Jahrzehntelang war das Schreiben von Texten eine fast brotlose Kunst. Doch trotz (oder gerade wegen) ChatGPT ist die Nachfrage nach kompetenten Schreibern durch die Decke gegangen – und plötzlich kann man als Texter richtig satte Gehälter verdienen.

„Viele in der Branche sehen sich aber noch als freischaffende Künstler und nicht als Unternehmer – sie verkaufen sich deswegen eher schlecht und unter Wert“, sagt Philipp Follmer. Er hat den Sprung zum erfolgreichen, unabhängigen Copywriter geschafft und weiß daher, wie man seine Leidenschaft für das Schreiben zu Geld macht. Nachfolgend veranschaulicht er, wie Copywriter sich optimal vermarkten und ihre Umsätze spürbar steigern.

Tipp 1: Das Abrechnungsmodell überdenken

In der Texterbranche ist es gängige Praxis, die Vergütung nach der Anzahl der Zeichen, Worte oder Stunden zu berechnen. Diese Vorgehensweise kann jedoch dazu führen, dass Copywriter in finanziellen Grenzen gefangen sind. Eine fortschrittlichere Methode besteht darin, die Arbeit nach ihrer Wirkung und Qualität zu bewerten. Auf diese Art und Weise eröffnen sich Textern völlig neue Verdienstmöglichkeiten, dank der erstklassige Texte, die die gewünschten Ergebnisse erzielen, auch entsprechend honoriert werden.

Tipp 2: Messbare Qualität liefern

Die Qualität eines Textes ist nicht immer subjektiv. Insbesondere im Marketing können Texter die Qualität ihrer Arbeit anhand klarer Leistungskennzahlen messen. Ein Beispiel dafür ist das Testen von zwei verschiedenen Versionen einer E-Mail, um herauszufinden, welche Version mehr Klicks generiert oder Konversionen erzielt. Diese datengesteuerte Herangehensweise ermöglicht es Textern, ihre Fähigkeiten zu verfeinern – und sich auf diejenigen Aspekte zu konzentrieren, die nachweislich positive Ergebnisse liefern.

Tipp 3: Die richtigen Kunden finden

Gerade zu Beginn ihrer Karriere neigen Texter oft dazu, sich an eher unbekannte Kunden zu wenden. Während das zwar eine Möglichkeit sein kann, um in der Texterbranche Fuß zu fassen, kann es sich langfristig als vorteilhafter erweisen, sich von Anfang an an größere Projekte und etablierte Kunden zu wagen. Ein hochwertiger Text kann den Erfolg eines Kunden erheblich steigern – und erfolgreiche Kunden sind eher dazu bereit, angemessene Preise für gute Texte zu zahlen.

Tipp 4: Auf Zuverlässigkeit setzen

In der Texterbranche ist Zuverlässigkeit von entscheidender Bedeutung. Absolute Pünktlichkeit, das Einhalten von Deadlines und sorgfältiges Korrekturlesen sind bewährte Praktiken, um Kunden zu beeindrucken und langfristige Beziehungen aufzubauen. Kunden schätzen Copywriter, die ihre Zusagen einhalten und hochwertige Arbeiten liefern. In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, zusätzlich ein Lektorat hinzuzuziehen, um eine erstklassige Textqualität sicherzustellen.

Tipp 5: Regelmäßig Weiterbildung betreiben

Die Texterbranche unterliegt ständigen Veränderungen. Es ist daher entscheidend, stets am Puls der Zeit zu bleiben. Gemeint ist damit nicht nur, über aktuelle Marketingtrends informiert zu sein, sondern auch, sich in Bereichen wie Abrechnungsstrategien, Verkaufspsychologie und Texterstellungstechniken weiterzubilden. Anbieter wie die Freedom Writer Academy bieten hier eine breite Palette von Weiterbildungs- und Wissensressourcen, um sicherzustellen, dass Copywriter ihre Fähigkeiten kontinuierlich verbessern und den Marktanforderungen gerecht werden können.

Über Philipp Follmer:

Philipp Follmer ist einer der erfolgreichsten Copywriter Europas und Gründer der Freedom Writer Academy. Diese Online-Ausbildung zeigt Menschen, wie sie sich als Quereinsteiger durch das Schreiben von Texten in wenigen Monaten ein erfolgreiches Business aufbauen und ihren Traum vom freien und selbstbestimmten Leben verwirklichen können. Er selbst lebt von seiner Tätigkeit als Copywriter bereits seit über sechs Jahren selbstbestimmt und ortsunabhängig. Die Teilnehmer lernen in seiner Academy nicht nur die Fähigkeiten des Copywritings, sondern auch, wie sie planbar Kunden gewinnen und ihr Business langfristig führen können. Mehr Informationen dazu unter: www.freedom-writer.de.

Pressekontakt:
Philipp S. Follmer Copywriting
Philipp Follmer
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://philippfollmer.de/

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -