6.5 C
Stuttgart
Donnerstag, 23. Mai 2024

Verantwortungsvoller Umgang mit Wasser: Kaufland tritt Alliance for Water Stewardship bei

Top Neuigkeiten

Neckarsulm (ots) –

Wasser ist ein existenzielles, aber auch knappes Gut. Bis 2030 werden laut der Wasseruhr des World Data Lab 2,7 Milliarden Menschen unter Wasserknappheit leiden. Dürren werden die Umwelt weiter bedrohen. Eine verantwortungsvollere Nutzung der Ressource Wasser ist daher relevanter denn je. Kaufland nimmt seine Verantwortung diesbezüglich ernst und ist der Alliance for Water Stewardship (AWS) beigetreten.

Die AWS ist ein Zusammenschluss aus Unternehmen, NGOs und dem öffentlichen Sektor, der sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Wasserressourcen entlang der Wertschöpfungskette einsetzt. Hierfür hat die AWS den ersten weltweit gültigen Standard geschaffen, der den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser anhand sozialer, umweltbezogener und ökonomischer Kriterien misst. Zudem möchte Kaufland gemeinsam mit seinen Lieferanten Projekte beispielsweise für einen verantwortungsvolleren Umgang mit Wasserquellen umsetzen. Darüber hinaus bietet die Mitgliedschaft bei der AWS die Möglichkeit zur Weiterentwicklung des Standards, aber auch zum Austausch von Erfahrungswerten und zur Vernetzung mit Fachexperten und Organisationen, um das Thema im Unternehmen, aber auch in der eigenen Lieferkette stärker zu verankern.

„Als internationaler Lebensmittelhändler ist uns bewusst, dass unser Handeln Auswirkungen hat – gerade auch im Bereich Wasser. Der Beitritt zur AWS ist für uns daher ein weiterer wichtiger Schritt, unseren Teil dazu beizutragen, eine nachhaltige Wassernutzung zu etablieren und Menschen für die wertvolle Ressource Wasser zu sensibilisieren. Bereits jetzt können wir mit vielen Maßnahmen entlang der Lieferkette und in unseren eigenen Betriebsstätten diesbezüglich Erfolge erzielen. Dieses Engagement nun auch strategisch zu verankern ist unser nächster Schritt“, sagt Meike Dalchow, Einkauf Nachhaltigkeit International bei Kaufland.

Der Beitritt zur AWS ist ein Baustein, mit dem Kaufland sich im Bereich Wassernutzung engagiert. Parallel dazu hat das Unternehmen auch seine neue Wasserleitlinie veröffentlicht. Im Rahmen der Leitlinie ist dargelegt, welche Warengruppen in unseren Lieferketten Risiken hinsichtlich Wasserverbrauchs und -verschmutzung aufweisen und welche Maßnahmen Kaufland bereits umsetzen konnte. Auf seiner Website gibt das Unternehmen Verbrauchern zudem Tipps (https://www.kaufland.de/i/nachhaltig-leben/wasserverbrauch/?legacycmsdata=true), wie sich im Alltag ganz einfach Wasser einsparen lässt.

*Quelle: https://worlddata.io/water-scarcity-clock/

Einen O-Ton zum Thema finden Sie hier (https://file4you.schwarz/download.xhtml?id=d48c0d8a3f7a4c72ac1532dd8a17e7ce) (Passwort: Kaufland_23) oder auf unserem neuen Presseportal (https://unternehmen.kaufland.de/presse), wo weitere aktuelle Pressemitteilungen, spannende Schwerpunktthemen, Bild- sowie Audio- und Videomaterial warten.

Pressekontakt:
Kaufland Unternehmenskommunikation
Alisa Götzinger
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm
Telefon +49 7132 94-921487
[email protected]
Original-Content von: Kaufland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -