6.5 C
Stuttgart
Mittwoch, 22. Mai 2024

Vom Scheitern zur Exzellenz: Dr. Silke Schönerts multimediale Qualifizierung für erfolgreiches Projektmanagement

Top Neuigkeiten

Köln (ots) –

Immer mehr Projekte bestimmen den Arbeitsalltag in Unternehmen und bilden den Schlüssel zum Erfolg – doch ohne fundiertes Wissen im Projektmanagement drohen Projekte oft zu scheitern. Dr. Silke Schönert ist die Leiterin des Instituts für Projektmanagement-Exzellenz und bietet die Lösung: Ein qualifiziertes Bildungsangebot, das den Schwächen herkömmlicher Präsenzseminare und Onlinekurse entgegenwirkt und Mitarbeitende praxisnah auf die Herausforderungen im Projektalltag vorbereitet. Was es damit im Detail auf sich hat, erfahren Sie hier.

Der heutige Alltag in Unternehmen sieht immer mehr Projektarbeit vor. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, braucht es qualifizierte und im Projektmanagement ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Doch bei der Wahl des richtigen Bildungsansatzes stoßen Verantwortliche auf gewisse Hürden: Sollen es Präsenzseminare, Onlinekurse oder doch persönliche Coachings sein? Ohne Zweifel haben alle Ansätze ihre Vorteile, bringen jedoch auch gewisse Nachteile mit. „Viele traditionelle Lernansätze sind entweder zu standardisiert oder nicht praxisrelevant. Unternehmen suchen allerdings nach effektiven und anwendungsorientierten Lösungen, um die Komplexität heutiger Projekte zu bewältigen“, betont Dr. Silke Schönert, Leiterin des Zentrums für digital unterstützte Projektmanagement-Qualifizierung.

„Um die Herausforderungen des Projektmanagements effektiv zu meistern, müssen Unternehmen auf eine Kombination aus personalisiertem, praxisorientiertem und multimedialem Lernen setzen“, so Dr. Silke Schönert weiter. „Es geht darum, genau dort anzusetzen, wo der individuelle Wissensstand und die tatsächlichen Anwendungsfälle des Teilnehmers liegen.“ Als Professorin für Projektmanagement bringt Dr. Silke Schönert nicht nur eine akademische Expertise mit, sondern auch langjährige praktische Erfahrung durch zahlreiche Seminare, Zertifizierungen und Anwendungsprojekte. Mit ihren Onlinetrainings hat sie bereits viele Unternehmen unterstützt, ihre Probleme im Projektmanagement zu überwinden. Ihr Training setzt auf Interaktivität, Praxisnähe und Flexibilität und hilft Unternehmen dabei, sich zeitgemäß fortzubilden und signifikante Verbesserungen in der Umsetzung ihrer Projekte zu ermöglichen.

Den Herausforderungen des modernen Projektmanagements begegnen

„Es reicht nicht aus, nur grundlegende Schulungen im Projektmanagement anzubieten. Unternehmen benötigen ein umfassendes, flexibles und zielgerichtetes Training, das den aktuellen und spezifischen Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter entspricht“, erklärt Dr. Silke Schönert. In einer Zeit, in der immer mehr Projekte in Unternehmen durchgeführt werden und der berufliche Aufstieg zunehmend entlang von Projekten stattfindet, ist eine fundierte Projektmanagement-Ausbildung unerlässlich. Denn ohne dieses Wissen sind Projekte nicht nur zum Scheitern verurteilt, sondern belasten und frustrieren die Mitarbeiter zusätzlich.

Das Problem mit vielen gängigen Angeboten wie Präsenzseminaren und Onlinekursen liegt in ihrer mangelnden Anpassungsfähigkeit und Relevanz. Große Gruppen, standardisiertes Wissen, fehlende Interaktivität und die Tatsache, dass oft der am wenigsten fortgeschrittene Teilnehmer das Lerntempo bestimmt, sind nur einige der Herausforderungen, mit denen sich Unternehmen konfrontiert sehen.

Genau hier setzen die Onlinetrainings des Instituts für Projektmanagement-Exzellenz von Dr. Silke Schönert an. Diese bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter individuell, praxisorientiert und multimedial zu schulen. Durch den Einsatz von Text, Audio oder Video erhalten die Teilnehmenden direktes Feedback zu ihren Fragen und können so sicherstellen, dass das Gelernte sofort umgesetzt wird. Zudem werden neben Grundlagenschulungen auch Spezialthemen des Projektmanagements behandelt, die oft in herkömmlichen Kursen fehlen. Die Schulungen sind zudem zeit- und ortsunabhängig, sodass sie sich perfekt in den modernen Lebensstil integrieren lassen.

Mitarbeiterkompetenz als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Die Vorteile für Unternehmen liegen auf der Hand: Gut ausgebildete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die in der Lage sind, Projekte effizient und erfolgreich umzusetzen, bedeuten letztlich mehr Innovation, Umsatz und Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb. Für die Mitarbeitenden gehen damit neben mehr Sicherheit und Orientierung auch mehr Erfolg im Job, bessere berufliche Chancen und insgesamt eine erleichterte und erfreulichere Arbeitsatmosphäre einher. „Es geht darum, sowohl Unternehmen als auch deren Mitarbeitende zu befähigen, sich den ständig wechselnden Anforderungen und Herausforderungen des Projektmanagements zu stellen und dabei nicht nur erfolgreich, sondern auch zufrieden zu sein“, schließt Dr. Silke Schönert ab.

Wollen auch Sie Ihre Projektmanagement-Kenntnisse auf das nächste Level heben? Dann melden Sie sich jetzt bei Dr. Silke Schönert (http://www.ipm-ex.de)und vereinbaren Sie einen Termin!

Pressekontakt:
Institut für Projektmanagement-Exzellenz
Vertreten durch: Silke Schönert
E-Mail: [email protected]
Webseiten: https://www.ipm-ex.de
https://100tage-projektmanagement.de/
Original-Content von: Institut für Projektmanagement-Exzellenz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -