22.7 C
Stuttgart
Sonntag, 1. Oktober 2023

Von digitalem Recruiting bis zur flächendeckenden Neukundengewinnung: Wie Marwin Gfrörer & Jan Kleinmann die deutsche Industrie vorantreiben

Top Neuigkeiten

Balingen (ots) –

Fachkräftemangel und fehlende Kundenaufträge: Ein Problem, mit dem aktuell viele Industrieunternehmen zu kämpfen haben – nicht selten mit gravierenden Umsatzeinbußen als Folge. Marwin Gfrörer und Jan Kleinmann, Geschäftsführer der JMVision GmbH, bieten mit ihrer Strategie eine innovative Lösung hierfür: Durch datengetriebenes Marketing und Omnipräsenz auf allen Kanälen verhelfen sie Unternehmen zu qualifizierten Bewerbern und lukrativen Neukunden. Wie ihnen das gelingt, erfahren Sie hier.

Industriebetriebe haben es durch den Fachkräftemangel besonders schwer: Ihr Personal ist durch die fehlende Unterstützung überlastet, Mitarbeiter gehen in Rente und auch von neuen Bewerbern ist nichts zu sehen. All das führt zu fehlender Planungssicherheit, was den Umsatz und das Wachstum betroffener Unternehmen messbar einschränkt. Mangelt es dann auch noch an lukrativen Aufträgen durch Neukunden, ist ihre Zukunft endgültig ungewiss. „Wir haben schon oft erlebt, wie Unternehmen ihre Bestandskunden vertrösten mussten, da sie ihre Aufträge nicht rechtzeitig fertigstellen konnten. Diese werden verständlicherweise ungeduldig, sehen sich nach Alternativen um und wechseln im schlimmsten Fall den Auftraggeber – ein Verlust, den sich heute kaum noch eine Firma leisten kann“, warnt Marwin Gfrörer, Geschäftsführer der JMVision GmbH.

„Qualifizierte Bewerber und zahlungskräftige Neukunden zu finden, ist jedoch auch heutzutage definitiv möglich“, fügt Jan Kleinmann, ebenfalls Geschäftsführer und Strategieberater der JMVision GmbH, hinzu. Die beiden Experten haben mit ihrer Strategie eine bewährte Methode für Industrieunternehmen entwickelt, auf dem Branchenmarkt zu bestehen: Mit digitalen Bewerbungsverfahren und der nötigen Omnipräsenz auf allen Kanälen helfen sie dabei, an Attraktivität und Sichtbarkeit zu gewinnen. Hierfür entwickeln sie zusammen mit ihren Kunden eine individuelle Vorgehensweise, um neues Personal zu finden und ihre Umsätze anzukurbeln. Am Ende der Zusammenarbeit steht ein Industrieunternehmen mit entlasteten Mitarbeitern, das durch lukrative Neukundenaufträge finanzielle Erfolge feiern und wieder wachsen kann.

Recruiting mit der JMVision GmbH: Innovative Personalgewinnung durch digitales Marketing

Um in Industrieunternehmen wieder ausreichend Kapazitäten für neue Aufträge zu schaffen, müssen zunächst neue Mitarbeiter angeworben werden. Die JMVision GmbH setzt hierbei auf datengetriebenes und vor allem digitales Marketing: „Wir positionieren unsere Kunden im Netz – insbesondere auf Social Media – und sorgen mit den nötigen Bildern und Image-Filmen dafür, dass sie von potenziellen Bewerbern als hervorragender Arbeitgeber wahrgenommen werden“, erläutert Jan Kleinmann. „Wir wissen allerdings auch, wie stressig der Arbeitsalltag in einem unterbesetzten Unternehmen sein kann. Deshalb haben wir unsere Prozesse so konzipiert, dass der Zeitaufwand für unsere Kunden möglichst gering ausfällt.“ So besuchen die Experten ihre Kunden lediglich für etwa vier Stunden vor Ort, um sich das nötige Bild- und Videomaterial zu sichern. Dabei setzen die Experten vor allem auf Präzision: So erreichen sie durch ihre Algorithmen nur Kandidaten, die einerseits wirklich qualifiziert für die Stelle sind und deren Wohnsitz andererseits maximal 30 Kilometer um den Standort des Betriebs liegt – was die Kunden der JMVision sehr zu schätzen wissen.

Für die Pentol GmbH konnten die Profis der JMVision GmbH beispielsweise innerhalb kürzester Zeit einen Speditionskaufmann, einen Chemielaboranten und mehrere Auszubildende an Bord holen. „Während unserer gesamten Zusammenarbeit gelang es uns, mehr als 60 qualifizierte Bewerbungen zu generieren – und das, obwohl der Standort an der Schweizer Grenze für neue Mitarbeiter nicht sonderlich attraktiv ist“, schildert Marwin Gfrörer. Dank der JMV-Methode verfügt das Industrieunternehmen nun über ausreichend Manpower, um seine Aufträge reibungslos zu bewältigen und sein Wachstum aktiv voranzutreiben – ein Resultat, das die JMVision GmbH bereits für mehr als 200 Partnerbetriebe erzielen konnte.

Wie Marwin Gfrörer und Jan Kleinmann für die Gewinnung der richtigen Neukunden sorgen

Sind erst einmal genug Fachkräfte rekrutiert, geht es an die Akquise von Neukunden. Im Fokus steht dabei vor allem, gezielt mit den Entscheidern der Zielgruppe ins Gespräch zu gehen und die Kunden der JMVision GmbH dabei als absolute Experten ihrer Branche darzustellen. Dabei gilt jedoch: Die Zeit der analogen Werbung ist vorbei – auch hier empfehlen die Experten digitale Maßnahmen. „Für unsere Kunden setzen wir primär auf LinkedIn, um ihnen dort ein riesiges Netzwerk aus potenziellen Neukunden zu kreieren“, verrät Jan Kleinmann. „LinkedIn ist wie eine Messe, die 365 Tage im Jahr läuft“, so Marwin Gfrörer weiter. „Vor allem aber handelt es sich dabei um eine langfristige Möglichkeit, profitable Kunden an Land zu ziehen: Denn an ihrem stetig wachsenden Netzwerk können sich Unternehmen über viele Jahre hinweg bedienen.“

Allerdings könne die Gewinnung von Mitarbeitern und Kunden nicht nebenbei erledigt werden – das wissen Marwin Gfrörer und Jan Kleinmann aus jahrelanger Erfahrung. Deshalb raten sie Industrieunternehmen von Full-Service-Agenturen ab, die ihnen ein teures Gesamtkonzept verkaufen wollen. „Oft bringen derartige Angebote nicht das, was sie versprechen“, stellt Marwin Gfrörer fest. „Wir waren ursprünglich selbst eine Full-Service-Agentur. Als wir jedoch feststellten, dass viele dieser Leistungen gar nicht notwendig sind, haben wir uns auf die digitale Mitarbeiter- und Kundengewinnung in der Industriebranche spezialisiert.“ Ihr jahrelang aufgebautes Insider-Wissen in diesen Bereichen nutzen sie nun, um Industriebetriebe individuell zu beraten und gewinnbringend zu digitalisieren. „Und dabei bringen wir auch ein großes Maß an persönlichem Interesse mit: Die Welt der Industrie finden wir äußerst spannend – umso größer ist unsere Motivation, die Branche voranzubringen“, schließt Jan Kleinmann ab.

Sie wollen Ihr Team zeitnah um passende Mitarbeiter erweitern oder erstklassige Kunden für Ihr Industrieunternehmen gewinnen? Dann melden Sie sich jetzt bei Marwin Gfrörer und Jan Kleinmann (https://jmvision.de/) und vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch!

Pressekontakt:
JMVision GmbH
Vertreten durch: Marwin Gfrörer & Jan Kleinmann
E-Mail: beratung@jmvision.de
Webseite: https://jmvision.de/
Original-Content von: JMVision GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -