6.5 C
Stuttgart
Freitag, 12. Juli 2024

Wie Dr. Sebastian Adam und Lukas Schönberger den Unternehmenserfolg durch intelligentes Anforderungsmanagement optimieren

Top Neuigkeiten

Kaiserslautern (ots) –

Ob schwerfällige Abläufe, außerplanmäßige Änderungen oder interne Missverständnisse – aus den verschiedensten Gründen dauert es bis zum Abschluss von Großprojekten oft Monate oder Jahre. Die Folgen: finanzielle Einbußen und sinkendes Vertrauen der Zielgruppe. Zur Behebung dieser Missstände bieten Dr. Sebastian Adam und Lukas Schönberger von der OSSENO Software GmbH eine innovative Softwarelösung für effizientes Anforderungsmanagement. Wie sich mit deren Hilfe Fehlentscheidungen in der Planungsphase vermeiden und die Projektlaufzeit sowie die damit verbundenen Kosten reduzieren lassen, erfahren Sie hier.

Aktuell erreichen erschreckenderweise sieben von zehn Entwicklungs- und Beschaffungsprojekten die anfangs festgelegten Zeit- und Kostenziele nicht – ein Umstand, der für die Projektleitung erheblichen Stress und komplizierte Verhandlungen nach sich zieht. Die zentrale Frage: Wo liegt der Fehler? Zur Überraschung vieler Unternehmen beginnen die Schwierigkeiten bereits in der initialen Planungsphase, in der die wesentlichen Eigenschaften und Fähigkeiten eines Produkts festgelegt werden: Versäumnisse hierbei haben gerade im späteren Verlauf des entsprechenden Projekts grundsätzlich weitreichende Konsequenzen. „Um die Anforderungen präzise zu formulieren, ist ein strategisches Anforderungsmanagement unverzichtbar“, betont Dr. Sebastian Adam, Geschäftsführer der OSSENO Software GmbH.

„Ein strukturiertes Projektmanagement und ein robustes Rahmenkonzept sind demnach essenziell für den Unternehmenserfolg“, fügt sein Geschäftspartner Lukas Schönberger hinzu. „Mit einem gut durchdachten Anforderungsmanagement lässt sich der Projektaufwand sogar um bis zu 30 Prozent reduzieren.“ Die beiden Experten bieten ihren Kunden durch ihre speziell entwickelte Software ReqSuite® RM eine wirkungsvolle Lösung für die Planung und Verwaltung ihrer Projekte: So trugen sie bereits bei mehr als 70 mittelständischen Technologieunternehmen und Innovationsabteilungen in Großkonzernen zur effizienteren Strukturierung und Optimierung von deren Vorhaben und Abläufen bei.

Ressourcenoptimierung und Fehlervermeidung: Effizienz durch präzises Anforderungsmanagement

„Das Anforderungsmanagement stellt einen wesentlichen Teil des Projektmanagements dar und berücksichtigt jegliche Maßnahmen zur Steuerung, Kontrolle und zu den Anforderungen an komplexe Systeme wie Produkte oder Dienstleistungen“, erläutert Dr. Sebastian Adam. In diesem Kontext nimmt das Anforderungsmanagement eine Schlüsselrolle ein, indem es eine klare Struktur und eine systematische Vorgehensweise in Projekten schafft. Die genaue Definition von Produkt- oder Dienstleistungsanforderungen am Projektbeginn stellt sicher, dass Ressourcen effizient genutzt und kostspielige Fehlentscheidungen vermieden werden.

Unterdessen sorgt das Management solcher Anforderungen für eine deutliche Reduzierung von Missverständnissen: Eine klare Dokumentation setzt alle Beteiligten auf denselben Wissensstand und minimiert somit die Gefahr von teuren Fehlinterpretationen. Darüber hinaus erleichtert eine systematische Herangehensweise die fortlaufende Kontrolle und Anpassung von Projektzielen, was den Projekterfolg nachhaltig beeinflusst. Dabei spielt auch die kontinuierliche Überprüfung der dokumentierten Anforderungen eine entscheidende Rolle. Nur so können sich stetig ändernde Bedingungen berücksichtigt und notwendige Anpassungen vorgenommen werden – eine Flexibilität, die insbesondere in schnelllebigen Branchen unerlässlich ist.

Der Einsatz eines durchdachten Anforderungsmanagements ermöglicht es den Unternehmen nicht nur, finanzielle Ressourcen zu sparen, sondern auch zeitliche und personelle Kapazitäten effizienter zu nutzen. Dies hat nicht nur einen direkten Einfluss auf ihre Projektabwicklung, sondern fördert auch ihre langfristige Wettbewerbsfähigkeit. „Ein professionelles Anforderungsmanagement stellt daher die beste Grundlage für kontinuierliches Wachstum und eine effiziente Projektabwicklung dar“, fasst Lukas Schönberger zusammen.

Technologische Unterstützung im Anforderungsmanagement: Der Ansatz der OSSENO Software GmbH

„Die oft dringend notwendigen Veränderungen sind allerdings nur in Kombination mit technologischer Unterstützung in diesem Bereich möglich“, betont Dr. Sebastian Adam. Die OSSENO Software GmbH hat auf diese Herausforderung reagiert und mit der ReqSuite® RM eine Softwarelösung entwickelt, die weit über die bloße Bereitstellung einer technischen Anwendung hinausgeht. Nicht nur wird die Einbindung der Software durch umfassende Betreuungsleistungen erleichtert – vielmehr lässt sich der gesamte Ansatz individuell an die jeweiligen Bedürfnisse der einzelnen Unternehmen anpassen. Das Onboarding der Software wird dabei durch eine umfassende Analyse der Ist-Situation und der spezifischen Unternehmensziele ergänzt.

Doch damit nicht genug: Auch die Schulung der Mitarbeiter im Umgang mit der ReqSuite® RM ist ein integraler Bestandteil des Angebots der OSSENO Software GmbH. Dadurch stellen die Experten sicher, dass nicht nur die Implementierung reibungslos verläuft, sondern auch der nachfolgende Einsatz der Software optimal ausgeschöpft wird. „Eine solch umfassende Betreuung unserer Kunden ist für uns alternativlos: Schließlich können wir nur auf diese Weise sowohl ihren Wünschen als auch unseren persönlichen Ansprüchen gerecht werden. So ist es auch kein Wunder, dass erste Resultate in der Regel bereits nach kurzer Zeit feststellbar sind – und sich bei all unseren Partnern schnell kontinuierlicher Erfolg einstellt“, fasst Lukas Schönberger zusammen.

Sie wollen die Effizienz Ihrer Projektabwicklung ebenfalls durch ein smartes Anforderungsmanagement maximieren und dadurch sowohl Ihre Wettbewerbsfähigkeit als auch Ihr Firmenwachstum fördern? Dann melden Sie sich jetzt bei Dr. Sebastian Adam und Lukas Schönberger (https://www.osseno.com/de/) und vereinbaren Sie ein unverbindliches Vorgespräch!

Pressekontakt:
OSSENO Software GmbH
Vertreten durch: Dr. Sebastian Adam
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://www.osseno.com/de/
Original-Content von: OSSENO Software GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -