6.5 C
Stuttgart
Sonntag, 26. Mai 2024

XXXLutz eröffnet seine nächste Akademie: Perfekte Rahmenbedingungen für die Küchenprofis in Kaltenkirchen

Top Neuigkeiten

Kaltenkirchen (ots) –

– Bei XXXLutz Dodenhof in Kaltenkirchen geht eine weitere Akademie der Möbelhäuser mit dem Roten Stuhl eigens für Küchen an den Start: Aus-, Weiter- und Fortbildung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf höchstem Niveau
– Der weltweit zweitgrößte Möbelhändler baut in Deutschland auf jetzt schon sieben eigene Kompetenzzentren in Sachen Küche, Montage und dem auf dem Weg zum Handelsfachwirt
– Der neue Akademie-Standort in Kaltenkirchen sichert ein schnelles, aber insbesondere nachhaltiges Wachstum, bei dem die tiefe Expertise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der entscheidende Faktor ist

Voller Fokus auf eine ebenso fundierte wie ausgeprägte Expertise der Küchen-Profis – und das in einem perfekten Weiter- und Fortbildungsrahmen: Die XXXLutz Unternehmensgruppe setzt weiterhin auf eine maximale Fachkompetenz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat jetzt in Kaltenkirchen ihre bereits siebte unternehmenseigene Akademie eröffnet. Vor den Toren Hamburgs ist mit der neuen Akademie ein Küchen-Kompetenz- und Schulungszentrum an den Start gegangen, an dem die Küchen-Profis der norddeutschen Möbelhäuser mit dem Roten Stuhl ihr Fachwissen vertiefen und damit den Kunden auf der Höhe der Zeit begegnen können.

„Das Segment Küche wächst rasant und damit auch die Herausforderungen im Verkauf“, betont Simon Michels, Teamleiter der XXXLutz Personalentwicklung, bei der offiziellen Eröffnung der Akademie: „Technik spielt eine bedeutende Rolle in der Küche von heute, dazu tut sich auch bei den planerischen und optischen Gestaltungsmöglichkeiten extrem viel. Hier sind Fachberater mit speziellem Knowhow gefragt, um den Kunden ihren großen Traum von der neuen Küche zu erfüllen. Diesem Umstand tragen wir Rechnung, bilden in unserer eigenen Akademie aus und schulen unsere Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter ganz bewusst selbst. Vom Auszubildenden über etablierte Möbelverkäufer bis hin zum Quereinsteiger bieten wir diese Spezialisierungs-Möglichkeit jetzt erfreulicherweise auch in Kaltenkirchen.“ In der Akademie, die ihre neue Heimat im XXXLutz Dodenhof Möbelhaus hat, wird ab sofort auch der im vergangenen Jahr neu erschlossene und bereits überaus erfolgreich etablierte XXXLutz Vertriebsweg der „Küchenberatung Zuhause“ vertieft und fortlaufend geschult.

XXXLutz und der Anspruch, dem Kunden die maximale Expertise zu bieten

In der Küchenakademie geht es um den weiteren Ausbau der Expertise hinsichtlich neuester Planungssoftware, einer eingehenden persönlichen Kundenberatung und den tiefen Einblick in die anstehenden Trends und damit neuer Möglichkeiten. „Es geht darum, den Kunden zu verstehen und ihm genau das maßgeschneidert zu liefern, was er sich wünscht. Die Optionen sind gerade bei Küchen nahezu unendlich – umso wichtiger ist eine fundierte Beratung mit einem klaren Kunden-Fokus“, sagt die neue Akademie-Leiterin Melanie Behrens, die weiß, wovon sie spricht: Behrens war lange Jahre selbst bei Dodenhof und Möbel Brügge in der Küchen-Beratung und dem -Verkauf aktiv.

Incentives auch über mehrere Wochen

Bis zu 80 Küchen-Profis aus den XXXLutz Standorten von Schleswig-Holstein über Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen bis nach Nordrhein-Westfalen sollen fortan in Kaltenkirchen in Seminaren geschult werden – dabei reichen die Programme je nach Inhalt von einer Zwei-Tages-Veranstaltung bis hin zu mehrwöchigen Incentives. Darüber hinaus wird das hochmoderne und mit neuester Technik ausgestattete Technik-Center mit seinen zwölf Plätzen für weitere Personalthemen genutzt – etwa für das Onboarding der neuen Auszubildenden oder aber auch spezielle Leadership-Programme von XXXLutz. „Es ist der perfekte Rahmen für eine starke berufliche Fortentwicklung unserer Kolleginnen und Kollegen. Denn nur dann, wenn wir unserem eigenen Anspruch einer perfekten Beratung gerecht werden, können wir als Unternehmen weiterhin mit dieser Geschwindigkeit wachsen. Nachhaltigkeit spielt für uns beim Wachstum eine große Rolle – wir bilden die Menschen für uns aus und wollen ihnen damit bestmögliche Voraussetzungen mit auf den Weg geben“, betont Gebietsverlaufsleiter Sascha Weil.

Dass die neue Akademie im XXXLutz Dodenhof Möbelhaus angesiedelt ist, bietet die Möglichkeit, auch die Ausstellung für die Schulung zu nutzen. „Theorie und Praxis sind sozusagen nur ein paar Schritte voneinander entfernt, das macht es nochmals spannender, aber eben auch fokussierter“, sagt XXXLutz Dodenhof Hausleiter Maik Gebauer, der in „seinem“ Möbelhaus den Kunden alleine über 100 Ausstellungs-Küchen zeigen kann.

Die XXXLutz Unternehmensgruppe

Die XXXLutz Unternehmensgruppe betreibt über 370 Einrichtungshäuser in 13 europäischen Ländern und beschäftigt mehr als 25.700 Mitarbeiter. In Deutschland tragen über 11.000 Mitarbeiter zum Erfolg der Gruppe bei, die hierzulande 49 XXXLutz Einrichtungshäuser und 46 Mömax-Trend-Mitnahmemärkte betreibt. Mit einem Jahresumsatz von 5,34 Milliarden Euro ist die XXXLutz-Gruppe einer der größten Möbelhändler der Welt. Im gemeinsamen GIGA Einkaufsverband werden zudem die mehr als 1,6 Milliarden Euro Umsatz von POCO (8.500 Mitarbeiter) gebündelt. Die XXXLutz-Gruppe hat ihren Deutschland-Sitz seit 2009 im mainfränkischen Würzburg. Im Zuge der weiteren Expansion ist 2019 dort eine komplett neue Firmenzentrale entstanden, die den Mitarbeitenden ein attraktives Arbeitsumfeld bietet.

Pressekontakt:
Volker Michels
PressesprecherE-Mail: [email protected] Handels GmbH & Co. KG
Mergentheimerstr. 59
97084 Würzburg
Original-Content von: XXXLutz Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -