6.5 C
Stuttgart
Sonntag, 23. Juni 2024

Zum 50-jährigen Geburtstag fördert dm rund 3.000 Zukunftsprojekte in ganz Deutschland: Auftakt des dm-Jubiläums vom 19. bis 31. Mai in den über 2.000 dm-Märkten und im dm-Onlineshop

Top Neuigkeiten

Karlsruhe (ots) –

Unter dem Motto „Lust auf Zukunft“ feiert dm-drogerie markt 2023 seinen 50. Geburtstag und hat zu diesem Anlass die dm-Zukunftsinitiative ins Leben gerufen. Diese hat zum Ziel, die Menschen in Deutschland in den Dialog zu Themen zu bringen, die sowohl dm als Unternehmen bewegen als auch die gesamte Gesellschaft im Hinblick auf eine lebenswerte Zukunft besonders betreffen. Diese Zukunftsthemen sind: Kinder und Jugendliche, Neue Arbeitswelten, Ökologische Zukunftsfähigkeit, Gesundheit und Das Ich im Wir.

Zum Auftakt dieser Zukunftsinitiative fördert dm rund 3.000 Projekte von Vereinen, Organisationen oder Initiativen, die sich für die Zukunftsthemen engagieren. In den mehr als 2.000 dm-Märkten in Deutschland stellen sich vom 19. bis 31. Mai je zwei Zukunftsprojekte aus dem lokalen Umfeld vor. In diesem Zeitraum heißt es „Zukunft gestalten, Freude teilen“ und Kundinnen und Kunden können in den dm-Märkten ihrem Favoriten ihre Stimme geben. Am Ende der Aktion unterstützt jeder dm-Markt das jeweilige Projekt mit mehr Stimmen mit einer Spendensumme in Höhe von 600 Euro. Das zweitplatzierte Projekt wird mit jeweils 400 Euro unterstützt.

„Unseren 50. dm-Geburtstag möchten wir zum Anlass nehmen, zukunftsweisenden Projekten eine Bühne zu bieten. Wir möchten Menschen miteinander ins Gespräch bringen und Lust am gemeinsamen Gestalten der Zukunft wecken. Dies tun die Menschen in zahlreichen Vereinen, Projekten und Organisationen bereits tagtäglich. Ihrem Engagement möchten wir mit unserer Unterstützung noch mehr Kraft verleihen und freuen uns über alle Kundinnen und Kunden, die mitmachen“, so Christoph Werner, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung.

Auch im dm-Onlineshop können Kundinnen und Kunden im Zeitraum vom 19. bis 31. Mai für ein Zukunftsprojekt stimmen. Mit dem Bundesverband „Das frühgeborene Kind“ e. V. und dem Klimastationennetzwerk der Deutschen UNESCO-Kommission e. V. stehen zwei langjährige Kooperationspartner von dm-drogerie markt zur Auswahl. Den erstplatzierten Partner bei der Abstimmung im dm-Onlineshop fördert dm mit 10.000 Euro, der zweitplatzierte Partner erhält eine Spendensumme in Höhe von 5.000 Euro.

Informationen rund um 50 Jahre dm, die Zukunftsthemen, weitere geplante Aktionen und die dm-Zukunftswoche im September gibt es unter dm.de/lust-auf-zukunft (https://www.dm.de/neu/lust-auf-zukunft-zukunftsinitiative).

Zu dm-drogerie markt

Sich in der Gesellschaft einzubringen und diese positiv mitzugestalten, gehört zum Selbstverständnis von dm-drogerie markt. Für sein nachhaltiges Engagement erhielt das Unternehmen bereits unter anderem den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Wichtigster Baustein des gesellschaftlichen Engagements sind unterstützende Aktivitäten für regionale und lokale Initiativen. Zum Beispiel unterstützte dm 2020 im Rahmen der dm-Aktion „HelferHerzen – Jetzt Herz zeigen!“ mit rund 1,4 Millionen Euro rund 1.750 Projekte im Umfeld der dm-Märkte. Einen Einblick in die vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten in den unterschiedlichen Bereichen erhalten Sie in unserem „Bericht zur Zukunftsfähigkeit“ auf www.dm.de/Nachhaltigkeitsbericht (https://www.dm.de/unternehmen/nachhaltigkeitsbericht#ueberblick-zur-nachhaltigkeit).

Pressekontakt:
Herbert Arthen
dm-drogerie markt
Telefon: +49 721 5592 1195
[email protected]
newsroom.dm.de
Original-Content von: dm-drogerie markt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -